Das Internet ist voll von Singlebörsen, Dating Seiten und Partnerbörsen. Bei so einer Vielzahl von Angeboten ist es für Singles oft schwierig, die richtige Seite für ganz individuelle Vorstellungen zu finden. Singlebörsen sind aufgrund einiger unseriöser Anbieter in Verruf geraten. Es gibt jedoch auch seriöse Portale auf denen sich die Anmeldung wirklich lohnt. Welche Singlebörsen das sind, und wo die Erfolgschancen am höchsten stehen, zeigen wir in diesem Vergleich.

Aktueller Singlebörsen Vergleich

Unsere Bewertung
Details & Kosten
Mehr Infos
Parship
Testbericht lesen »
Parship: Deutschlands größte Online-Partnervermittlung
  • Testsieger bei Stiftung Warentest (Ausgabe 02/2016)
  • Über 5.400.000 registrierte Mitglieder aus Deutschland
  • Gute Erfolgschancen und sehr großer Service-Faktor
  • Fundierter Partnerschafts- Persönlichkeits-Test
  • Preis: 12 Monate: 54,90 €/Monat
Kosten Details User Erfahrungen

Zum Anbieter

Parship im Test »

lovescout24
Testbericht lesen »
LoveScout24: Größtes deutsches Dating-Portal
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Singles in DE
  • Seriöse, etablierte Singlebörse mit gutem Support
  • Für alle Altersklassen und Bildungsgruppen geeignet
  • Preis: 12 Monate: 19,99 €/Monat
Kosten Details User Erfahrungen

Zum Anbieter

Lovescout24 im Test »

Elitepartner
Testbericht lesen »
ElitePartner: Die Partnersuche für Akademiker
  • Über 3.800.000 niveauvolle Singles aus Deutschland
  • Hohe Erfolgsquote durch wissenschaftliches Matching
  • Rund 70% Akademiker mit höchsten Ansprüchen
  • Preis: 12 Monate: 58,90 €/Monat
Kosten Details User Erfahrungen

Zum Anbieter

Elitepartner im Test »

edarling
Testbericht lesen »
eDarling: Seriöse Online-Partnervermittlung
  • Über 2.600.000 registrierte Mitglieder aus Deutschland
  • Bunt gemischtes Publikum, weniger elitär
  • Sehr sorgfältig geprüfte Profile
  • Preis: 12 Monate: 29,90 €/Monat

Zum Anbieter

eDarling im Test »

neu.de
Mehr Infos »
Eine der beliebtesten Singlebörsen Deutschlands
  • Anzahl der Mitglieder in Deutschland: ca. 5.000.000
  • Für Singles auf der Suche nach Flirt, Chat, Liebe
  • Gute & seriöse Singlebörse mit vielen Auszeichnungen
  • Preis: ab 14,90 €/Monat

Zum Anbieter

NEU.de besuchen »

zweisam
Mehr Infos »
Zweisam: Dating-Portal für Singles über 50
  • Über 250.000 Mitglieder aus Deutschland
  • Ausschließlich Singles 50+
  • Kostenlose Probemitgliedschaft für 1 Monat
  • Preis: ab 24,99 €/Monat

Zum Anbieter

Zweisam besuchen »

lablue
Testbericht lesen »
Lablue: Die kostenlose Singlebörse
  • Knapp 500.000 aktive Frauen & Männer aus Deutschland
  • Chatten & mailen ist dauerhaft kostenlos
  • Seriöse Partnersuche ohne versteckte Kosten
  • Lablue-Club Mitgliedschaft ab 3,25 €/Monat

Zum Anbieter

Lablue besuchen »

Stand: Februar 2018

Singlebörse oder Partnerbörse?

  • Es haben sich drei große Bereiche im Online-Dating etabliert: Partnerbörsen (Online Partnervermittlung), Singlebörsen und Casual Dating (Seitensprung-Dating). Partnerbörsen benutzen komplexe Algorithmen. Dazu benötigt eine solche Anwendung sehr viel Information über ihren Charakter. Bei Parship wird dies mittels einem Persönlichkeitstest festgestellt. Anhand Ihres so erstellten Profils bekommen Sie Partnervorschläge, die besonders gut zu Ihnen passen. Ihre Partnersuche ist also eher passiv. Wer die Kosten nicht scheut, hat auf einer Online Partnervermittlung weitaus bessere Erfolgschancen den richtigen Partner zu finden.
  • Bei Singlebörsen steht auch die feste, ernsthafte Beziehung nicht ganz so stark im Fokus. Einfach lockeres Kennenlernen und sehen, was dabei herauskommt. Daher ist diese Form eher aktives Flirten. Sie schreiben und chatten mit vielen anderen Frauen oder Männern. Sie lernen sich zwar noch nicht persönlich kennen, erfahren aber dennoch sehr viel voneinander. Singlebörsen sind sicher die günstigere Alternative, wenn die Absicht einer festen Beziehung nicht direkt im Vordergrund steht.

Wie finde ich die richtige Singlebörse?

Nun haben wir bereits einige Ausschlusskriterien getroffen. Die Auswahl ist jedoch noch immer riesig. Auf den meisten Dating-Portalen kann man zumindest kostenlos reinschnuppern. Sie können sich ein Bild darüber machen, wie das Publikum auf einer bestimmten Plattform ist. Die Mitgliederzahlen aus Deutschland sind ebenfalls aussagekräftig.

Kleine Seiten mit wenig Traffic nutzen gerne mal Bots, um mehr Mitglieder zu suggerieren. Was auf jeden Fall weiterhilft, sind Einträge von anderen Singles, die ihre persönlichen Erfahrungen schildern, wie z.b. auf unserer Seite.

Komplett kostenlose Singlebörsen – oft eine Illusion?

Wie bereits mehrfach angedeutet, bringen kostenlose Singlebörsen viele Nachteile mit sich. Nicht, dass jede kostenlose Seite schlecht wäre. Aber es schleichen eben viele Zeitgenossen umher, die ganz andere Intensionen haben. Dann gibt es noch die Flirtseite, die auf den ersten Blick gefällt, ganz gut und sogar scheinbar kostenlos ist. Hier stellt sich sehr schnell die Erkenntnis ein, dass es plötzlich doch nicht mehr ganz so kostenfrei ist. Man kann auf vielen Seiten zwar durchaus kostenlos stöbern. Aber entweder nicht auf Messages antworten oder ohne besonderen Premium-Status keine eigenen Nachrichten an ausgewählte Member versenden. Es ist durchaus als unseriös einzustufen, wenn groß mit kostenlos geworben wird, um dann dennoch abkassieren zu wollen.

Die Vorteile einer kostenpflichtigen Singlebörse

Bereits hier zeigen sich die Vorteile einer von Haus aus kostenpflichtigen Singlebörse: es gibt keine versteckten Kosten. Auch hier können Sie zumeist so lange die Profile durchsuchen und lesen, wie Sie möchten. Der Kostenbeitrag ist zudem gut angelegt, wenn eine Singlebörse ihre Mitglieder verifiziert. Bei genauer Betrachtung sind diese dann gar nicht so teuer. Finden Sie eine Singlebörse, die Ihnen zusagt und gibt es viele Mitglieder, dauert es oftmals nur Tage oder wenige Wochen, bis ein Topf hier seinen passenden Deckel findet – oder umgekehrt. Ein paar Wochen auf einer Singlebörse kosten dann nicht die Welt. Oder Sie treffen regelmäßig tolle neue Leute. Auch dann ist jeder Freundschaftsgewinn mehr wert als ein Mitgliederbeitrag.

Fazit:

Leider ist Online-Dating „Big Business“. Das heißt, es treibt viele Glücksritter in diese Branche – ob nun als Mitglied zum Abzocken anderer Mitglieder oder als Betreiber. Das zeigt aber ebenso, wie gefragt dieser Markt tatsächlich ist. Es gibt in der Tat viele Menschen, die online nach neuen Freunden, der großen Liebe oder einfach nur einmalige Gelegenheiten suchen. Haben Sie erst die richtige Singlebörse gefunden, die zu Ihnen passt, werden Sie viel Spaß erleben und interessante Singles kennenlernen. Und wer weiß – vielleicht treffen auch Sie Ihren Traumpartner übers Internet, wie schon viele andere Leute vor Ihnen.

Die besten Singlebörsen im Test 2018
5 (100%) 1 vote