In Deutschland gibt es eine Vielzahl verschiedener Online-Dating Seiten. Doch schnell wird klar, dass es nur sehr wenige, wirklich gute Datingseiten gibt. In unserem aktuellen Singlebörsen Vergleich zeigen wir Ihnen kostenlos die besten Anlaufstellen für eine erfolgversprechende Partnersuche.

7 seriöse Dating-Seiten im Überblick – Stand: August 2018

Parship

Zum Anbieter *

Parship – Größte Online Partnervermittlung Deutschlands
  • Testsieger bei Stiftung Warentest (Ausgabe 02/2016)
  • Über 5.400.000 registrierte Mitglieder aus Deutschland
  • Gute Erfolgschancen und großer Service-Faktor

Unsere Erfahrungen | Die Kosten bei Parship

lovescout24
Zum Anbieter *
LoveScout24 – Die Singlebörse für jung und alt
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Singles in DE
  • Seriöse, etablierte Singlebörse mit gutem Support
  • Für alle Altersklassen und Bildungsgruppen geeignet

Unsere Erfahrungen | Die Kosten bei Lovescout24

elitepartner
Zum Anbieter *
ElitePartner – Für Akademiker & Singles mit Niveau
  • Über 3.800.000 niveauvolle Singles aus Deutschland
  • Hohe Erfolgsquote durch wissenschaftliches Matching
  • Rund 70% Akademiker mit höchsten Ansprüchen

Unsere Erfahrungen | Die Kosten bei ElitePartner

eDarling
Zum Anbieter *
eDarling – Seriöse Online-Partnervermittlung
  • Über 2.600.000 registrierte Mitglieder aus Deutschland
  • Bunt gemischtes Publikum, weniger elitär
  • Sehr sorgfältig geprüfte Profile

Unsere Erfahrungen |

neu.de
Zum Anbieter *
Neu.de – Seriöse Partnersuche für Liebe, Flirt & Dating
  • Anzahl der Mitglieder in Deutschland: ca. 5.000.000
  • Für Singles auf der Suche nach Flirt, Chat, Liebe
  • Gute & seriöse Singlebörse mit vielen Auszeichnungen
Zweisam
Zum Anbieter *
Zweisam – Partnersuche für Singles über 50
  • Über 250.000 Mitglieder aus Deutschland
  • Ausschließlich Singles 50+
  • Kostenlose Probemitgliedschaft für 1 Monat
lablue
Zum Anbieter *
Lablue-  Die kostenlose Singlebörse
  • Knapp 500.000 aktive Frauen & Männer aus Deutschland
  • Chatten & mailen ist dauerhaft kostenlos
  • Seriöse Partnersuche ohne versteckte Kosten

(Alle Angaben ohne Gewähr. Die Reihenfolge der Liste stellt kein Ranking dar.)

10 Tipps, wie Sie Betrüger beim Online-Dating erkennen

Als einer der größten Datingportale Deutschlands liegt LoveScout24 die Aufklärung am Herzen. Dieses Video hilft, schwarze Schafe im Internet zu erkennen.

Wie groß sind die Erfolgsaussichten bei Dating Seiten?

Zunächst die Frage, die sich wohl jeder Partnersuchende als erstes stellt. Hat man eine Chance, hier einen Partner zu finden? Grundsätzlich kann jeder über eine Dating Seite online einen Partner finden. Voraussetzung ist, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Wer sich einfach anmeldet und hofft, dass der Traumpartner sich meldet, der wird enttäuscht werden. Wichtig ist, dass die Partnerbörse auf einen großen Pool an Singles zurückgreifen kann. Wer sich angemeldet hat, sollte einfach die Suche ausprobieren. Wenn sich im Umkreis von hundert Kilometer nur drei oder vier passende Partner befinden, dann sollte eine andere Partnerbörse gewählt werden, denn wenn keine Singles vorhanden sind, dann sind die Chancen natürlich schlecht.

Den passenden Partner für bestimmte Bedürfnisse finden

Die Partnersuche über das Internet hat den großen Vorteil, dass jeder den Partner findet, der zu ihm passt. Nicht jeder sucht einen Partner für einen gemeinsamen Lebensweg. Wer einen Partner für eine heiße Liebesnacht sucht, der meldet sich bei dem entsprechenden Portal an. Ebenso können homosexuelle Liebesbeziehungen geschlossen werden. Wer in Bars unterwegs ist und ein Casual Date sucht, der geht oft alleine nach Hause. Partnersuchende, die eine Frau oder einen Mann ansprechen, wissen zunächst nichts. Erst durch das Gespräch wird klar, ob er oder sie überhaupt Interesse hat und welche Art von Partnerschaft gewünscht wird. Im Internet muss sich der Interessent nur das Profil ansehen und weiß sofort, was sich der andere wünscht. Das spart Zeit und ist wesentlich zielführender.

Welche Dating-Seiten gibt es im Internet

Im Internet gibt es unzählige Partnerbörsen. Wie hoch die genaue Anzahl ist, lässt sich nicht genau sagen. Viele von denen sind nicht selbstständig, sondern bei einem größeren Netzwerk organisiert. Die bekanntesten Datingportale sind Parship, ElitePartner und Lovescout24. Bei jeder dieser Dating-Seiten sind zwischen drei und fünf Millionen User angemeldet. Deren Premium-Service ist natürlich nicht kostenlos. Meist können sich Mitglieder auf der Plattform umsehen, vielleicht auch eine Mail schicken. Spätestens dann wird er zur Kasse gebeten. Professionelle Online Partnervermittlungen bieten einen umfangreichen Persönlichkeitstest an. Anhand des Ergebnisses erfolgt die Partnersuche.

Es gibt auch kostenlose Singlebörsen wie lablue. Das klinkt zunächst sehr gut, doch häufig erweisen sich diese als nicht besonders erfolgreich. Es finden sich viele Menschen, die nur sehr selten bis gar nicht aktiv sind. Außerdem muss der Nutzer damit rechnen, dass er bei kostenlosen Dating Seiten auf Profile mit finanziellen Interessen trifft.

Das Profil ist für den Erfolg entscheidend

Bei vielen Datingseiten muss der Interessent schon bei der Anmeldung wichtige Punkte ausfüllen. Somit kann sich der potentielle Partner zumindest ein rudimentäres Bild machen. Für eine erfolgreiche Partnersuche genügt das nicht. Die Vorteile der Partnersuche im Internet ist, dass sich sehr schnell geeignete Partner finden lassen. Wer ein gutes Profil hat, findet mit einer größeren Wahrscheinlichkeit einen passenden Partner. Dazu gehört ein umfangreicher Text, der den User beschreibt. Dieser sollte zwar den Partnersuchenden gut charakterisieren, trotzdem sollten ein paar Fragen offen bleiben. Somit ergeben sich schon die ersten Anhaltspunkte für die erste Mail. Wichtig ist auch ein Bild, das den Partnersuchenden möglichst in einer natürlichen Umgebung zeigt. Bewerbungsbilder mit Krawatte und Frack sind nicht optimal. Manche Datingseiten haben umfangreiche Fragebögen. Das ist zwar lästig und kostet Zeit, doch die Zeit ist gut investiert.

So sieht eine erfolgreiche Partnersuche im Internet aus

Wichtig ist, dass der Partnersuchende aktiv ist und von sich aus Profile anschreibt. Dabei muss er darauf achten, dass er die Grenze zur Belästigung nie überschreitet. Wenn ein Profil interessant ist, dann sollte der Interessent nicht zögern und sofort schreiben. Sollte der oder die angeschriebene zu verstehen geben, dass kein Interesse besteht, dann ist es besser, das zu akzeptieren. Der Ton sollte freundlich sein, auf gar keinen Fall aufdringlich sein. Das gilt auch für Casual Dating Seiten. Erst wenn man sich kennt, kann man den Ton entsprechend anpassen. Nicht immer wird er Erfolg haben, doch von einem Korb darf man sich keineswegs entmutigen lassen. Wer konsequent regelmäßig auf Partnersuche geht, wird bald nicht mehr alleine einschlafen.

Fazit

Online Dating über das Internet bietet vor allem schüchternen Singles die Gelegenheit, einen Partner kennenzulernen. Die besten Chancen bestehen bei kostenpflichtigen Dating-Portalen. Viele kritisieren die Preise, doch auch in einem Tanzlokal oder in eine Diskothek muss Eintritt bezahlt werden. Obwohl es einige schwarze Schafe gibt, ist die Mehrzahl der deutschen Anbieter seriös. Wer dort regelmäßig Profile anschreibt, wird bald einen passenden Partner finden.

Dating Seiten im Vergleich
User Bewertung

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Angaben und Preise, welche direkt von der jeweiligen Singlebörse, Partnerbörse oder Partnervermittlung bereitgestellt werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere redaktionelle Berichterstattung stets unabhängig vom Anbieter erfolgt und nur unsere persönliche subjektive Meinung sowie Erfahrung widerspiegelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*