Lovescout24 TV Werbespot

Lovescout24 gehört deutschlandweit zu den führenden Single- und Partnerbörsen im Internet und blickt dabei auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. 2016 hat das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen einen riskanten Schritt vollzogen und sich umbenannt. Aus Friendscout24.de wurde Lovescout24.de*, denn hier soll es mehr um die große Liebe, als um Freundschaften gehen. Ob sich die Anmeldung für Singles auch lohnt und mit welchen Kosten man rechnen kann zeigt dieser folgende Beitrag.

Weiter zu LoveScout24*

Die Vorteile bei der Partnersuche auf Lovescout24

  • Testsieger bei Stiftung Warentest als beste Singlebörse Note 1,4 (Ausgabe 02/2016)
  • europaweit mehr als 24.000.000 registrierte Singles
  • monatlich mehr als 1.000.000 deutsche Singles online
  • kostenlose und schnelle Anmeldung
  • funktionsreiche App
  • eigenes Pseudonym statt Chiffre
  • Single- und Partnerbörse
  • regelmäßige Profil-Prüfungen zugunsten des Datenschutzes
  • Kosten im angemessenen Bereich

Bei der Nutzung von Lovescout24.de ergeben sich nur wenige Nachteile:

  • nicht alle Funktionen sind kostenfrei
  • ohne Premium nur begrenzte Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

LoveScout24 im Detail

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick – Stand: August 2018

Was ist LoveScout24?

Eine Dating- bzw. Singlebörse für Jederman

Mitgliederzahl

ca. 6 Mio. Mitglieder aus Deutschland

Akademiker-Anteil

rund 10% der Mitglieder

Geschlechterverteilung

43% Frauen / 57% Männer

Wer steckt hinter Lovescout24.de?

Die Meetic Group (europ. Marktführer in 15 Ländern)

Was kostet LoveScout24?

Unserer Erfahrungen mit LoveScout24

Wer ist hier angemeldet?

Eine Auskunft über die aktuellen Mitgliederzahlen hilft nur bedingt weiter. Die 24.000.000 registrierten Nutzer sind nämlich über den gesamten europäischen Kontinent verteilt. Gut ein Viertel davon kommt aus Deutschland, also etwa 6.000.000 Menschen.

lovescout24
Mitgliederprofile auf Lovescout24 (Quelle: Screenshot/lovescout24.de)

Mitglieder auf Lovescout24

Bei der Geschlechterverteilung ergibt es ein leichtes Plus bei den männlichen Nutzern. Während 43 Prozent aller Mitglieder weiblich sind, nehmen Männer einen Anteil von 57 Prozent ein. Auch hierbei ist zu berücksichtigen, dass sich diese Zahlen auf den gesamten Portalbestand beziehen.

Gleichgeschlechtliche Partnersuche

Während andere Single-Portale separate Angebote für die gleichgeschlechtliche Partnersuche zur Verfügung stellen, ist diese Funktion bei Lovescout24.de mit inbegriffen. Egal ob hetero, schwul oder lesbisch: Das System bietet allen Gruppen den gewünschten Mehrwert. Der Anteil an homosexuellen Mitgliedern liegt bei mehr als 200.000.

Altersklassen

Das Durchschnittsalter liegt bei Lovescout24 derzeit bei 36,1 Jahren. Frauen kommen dabei auf einen Durchschnitt von 34,7 Jahren und Männer auf 37,5. Während in der Altersklasse 25-34 der Männeranteil überwiegt, sind im Bereich der 45-54 Jährigen mehr Frauen registriert. Im Bereich zwischen 35-44 ist das Verhältnis ausgeglichen. Die wenigsten Mitglieder sind über 55 Jahre alt und auch bei der jüngsten Generation, der Altersklasse 18-24, gibt es einen verhältnismäßig geringen Anteil. Somit spiegelt das Durchschnittsalter die Altersklassenverteilung ganz gut wider. Die Registrierung setzt die Vollendung des 18. Lebensjahres voraus.

Berufs- und Bildungsstand

Durch den barrierefreien Zugang steht Lovescout.de nahezu allen Interessenten zur Verfügung. Dadurch sind alle Berufs- und Bildungsstände vertreten. Dabei spielt der Status keine Rolle, so dass auch Auszubildende, Arbeitssuchende oder Studenten mit von der Partie sind. Der Anteil an Akademikern auf dieser Singlebörse ist sehr gering und liegt im Vergleich zu Parship bei etwa 10 Prozent.

Mitgliederaktivität

Dank der Lovescout24-App hat sich die Mitgliederaktivität in den vergangenen Jahren stark erhöht. Jeden Tag zählt das System rund 10.000 Neuanmeldungen. 1.000.000 deutsche Nutzer sind in der Woche aktiv. Das ergibt sich ein Spitzenwert von 17.500 Mitgliedern, die pro Minute eingeloggt und aktiv sind.

Anmeldeprozess

Egal ob die Smartphone-App oder die klassische Website aufgerufen wird: Die Anmeldung bei Lovescout24 ist denkbar einfach. Mit der Angabe des eigenen Geschlechts und dem des Wunschpartners/der Wunschpartnerin kann der Vorgang beginnen. Im gleichen Fenster muss noch das Geburtsdatum eingegeben werden und über den Button „weiter“ gelangt man zur Eingabe seiner Heimatregion bzw. Stadt. Anschließend muss noch ein Nutzername (Pseudonym) angegeben werden, ehe die Eintragung einer gültigen E-Mailadresse und einem Wunschpasswort erfolgt. Mit Bestätigung der AGBs und der Datenschutzbestimmungen erhält man im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail, mit der die kostenlose Registrierung erfolgt. Somit müssen erst einmal wenige Angaben zur eigenen Person getätigt werden.

Fragenkatalog zur Profilerstellung

Nach der ersten Anmeldung sollte man gut 30 Minuten einplanen, um sein Profil zu erstellen bzw. zu vervollständigen. Zunächst einmal müssen Fragen zur eigenen Person beantwortet werden, die sich rund um das Aussehen, den aktuellen Lebensstandard und den Charakter beziehen. Dabei handelt es sich um Multiple-Choice-Fragen, die um tiefgründige Angaben ergänzt werden. Das betrifft beispielsweise Entscheidungsprozesse in Alltagssituationen. Im Hintergrund erstellt das System ein psychologisches Profil, das bei der späteren Partnersuche übereinstimmende Parameter zusammenführt. 20 weitere Fragen drehen sich rund um das Thema Flirten und vertiefen das Profil. Mit der Beantwortung gibt man dem System Einblicke über

  • Vorlieben
  • Angaben zur eigenen Person
  • Aufgeschlossenheit
  • Denk- und Verhaltensweisen,

die allesamt Aufschlüsse zugunsten der erfolgreichen Online Partnervermittlung liefern. Die besten Erfolgsaussichten haben später die Profile, die wahrheitsgemäß erstellt werden. Je konkreter die Angaben sind, desto passender fallen nachher die Partnervorschläge aus.

Profilbilder und Selbstbeschreibung

Doch nicht alle Informationen können per Mausklick eingetragen werden. Jedem Profil stehen 5.000 Zeichen zur Selbstbeschreibung zur Verfügung. In einem anderen Eingabefeld kann nach Wunsch ein Lebensmotto hinterlegt werden. Hierfür sind maximal 128 Zeichen vorgesehen. Als äußerst nützlich tritt auch die Bildfunktion in Erscheinung, die den Upload von fünf Profilbildern und 20 Bilderalben ermöglicht; ähnlich wie bei anderen Sozialen Netzwerken.

Lovescout24-Siegel

Bereits erwähnt wurden die regelmäßigen Profilüberprüfungen, die Fake-Profile ausfindig machen sollen. Wer wahrheitsgetreu vorgeht und ernste Absichten zur Partnersuche hat, kann das Lovescout24-Siegel erwerben. Hierzu muss mindestens ein Foto freigegeben werden und das Profil zu mindestens 70 Prozent ausgefüllt sein. Männer können sich über das Portal zusätzlich als Gentleman auszeichnen lassen. Das Lovescout-Siegel setzt auch positive Bewertungen der letzten Monate voraus. Damit erhöhen sich einmal mehr die Chancen auf eine erfolgreiche Partnervermittlung.

Kontaktaufnahme bei Lovescout24

Nachdem nun das eigene Profil angelegt wurde, kann die Partnersuche beginnen. Da die Angaben zur eigenen Person sehr detailliert erfolgen, erhöht sich in vielen Punkten der Grad der Übereinstimmung, der sich gleich auf die Suchmaske überträgt. Hier besteht die Möglichkeit, Suchanfragen zu präzisieren. Dazu zählt beispielsweise die Umkreissuche, die sich nach Belieben anpassen lässt.

lovescout24 profil
Kontaktvorschläge auf Lovescout24 (Foto: Screenshot/lovescout24.de)

Dateroulette

Diese Funktion hat sich Lovescout24 bei Tinder abgeschaut. Per Klick auf diese Funktion unterbreitet das System Partnervorschläge, die bunt durchmischt sind und nicht in allen Belangen den Wunschvorstellungen entsprechen. Doch auch hier werden Profile und Vorlieben miteinander abgeglichen, so dass die Wahrscheinlichkeit dennoch gegeben ist, füreinander bestimmte Menschen zusammen zuführen. Mit einem Mausklick oder via „wischen“ am Smartphone, lassen sich die Profile nach Gefallen und Nicht-Gefallen (aus)sortieren.

Lächeln versenden

Diese Funktion ist bei allen Mitgliedschaftsmodellen freigeschaltet. Virtuell kann ein sogenanntes Lächeln versendet werden; vergleichbar mit der Facebook-Funktion „Anstupsen„. Einen Text kann man jedoch nicht mitsenden, doch das Tool dient vielen schüchternen Personen als ideale Möglichkeit zur ersten Kontaktaufnahme.

Nachrichtenfunktion

Die eigentlich wichtigste Funktion ist auch bei Lovescout24.de nur für Premium-Mitglieder freigeschaltet. Nutzer einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft müssen also zwangsläufig ein Upgrade vornehmen; es sei denn, der gewünschte Kontakt hat die Zusatzfunktion Connect erworben. Doch dazu später mehr.

Kosten und Preise

Interessant ist die Gestaltung der Mitgliedschaftsmodelle. Neben der Premium-Mitgliedschaft gibt es auch eine Premium-Plus-Mitgliedschaft, die weitere Funktionen enthält.

Mehr Infos: Die Preise für Lovescout24 auf einen Blick

Preise für eine Premium für über 30-Jährige (Aktiv schreiben und chatten)
Laufzeit (Dauer)
Kosten pro MonatGesamtkosten
1 Monat39,99€39,99€
3 Monate29,99€89,97€
6 Monate24,99€149,94€
12 Monate19,99€239,88€
Preise für eine Premium-Plus mit VIP-Profil für über 30-Jährige (Profil als Top-Vorschlag)
Laufzeit (Dauer) Kosten pro MonatGesamtkosten
1 Monat59,99€59,99€
3 Monate49,99€149,97€
6 Monate44,99€269,94€
12 Monate39,99€479,88€

(Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. Zwischenzeitliche Änderung der Preise & Kosten möglich.)

Rabatt für junge Mitglieder: 18 – 29-Jährige erhalten 50% Rabatt und zahlen bei LoveScout24 nur die Hälfte.

Premium Mitgliedschaft bei LoveScout24.de

Für die normale Premium-Mitgliedschaft sind folgende Funktionen inklusive:

  • Nachrichtenfunktion
  • Kontaktaufbau zu allen Mitgliedern
  • Einsicht über Profilbesucher
  • anonymes Durchstöbern
  • Partnervorschläge nach psychologischen Grundlagen

Premium-Plus Mitgliedschaft bei LoveScout24.de

Bei Buchung einer Premium-Plus-Mitgliedschaft erhöhen sich die Chancen, von anderen Mitgliedern angeschrieben zu werden.

  • Das eigene Profil taucht dabei in den TOP-Vorschlägen bei der Partnersuche auf.
  • Zudem profitieren die Mitglieder von noch präziseren bzw. psychologisch tiefergehend ergründeten Partnervorschlägen.
VIP-Profil bei der Premium-Plus-Mitgliedschaft

Mit der Premium-Plus-Mitgliedschaft lässt sich ebenso ein VIP-Profil erstellen, das noch mehr Nutzer auf sich aufmerksam macht. Dadurch landet man automatisch in den + TOP-Vorschlägen im Dateroulette.

50% Rabatt für junge Nutzer unter 30 Jahre

Wer zwischen 18 und 29 Jahren alt ist, profitiert bei Buchung einer Premium- oder Premium-Plus-Mitgliedschaft von einer Ermäßigung von 50 Prozent. Dieser Rabatt wird automatisch gewährt; gilt allerdings nicht für die Zusatzoptionen.

Zusatzoptionen zu allen Abonnements

Select

Diese Funktion enthält die Möglichkeiten, Lesebestätigungen anzufordern, im Ruhemodus weiter zu surfen und Abwesenheiten anzugeben. Der Service kostet monatlich 9,90 EUR.

Connect

Hier können auch Basis-Mitglieder Ihr Profil besuchen und Nachrichten schreiben. Das eigene Profil wird zudem in verschiedenen TOP-Listen geführt. Die Option kostet im Monat 6,90 EUR.

Connect & Select

Beide Services lassen sich auch in einem Paket für 14,90 EUR im Monat erwerben.

Booster

Mit diesem Tool lässt sich das eigene Profil in den Suchvorschlägen einmalig kostenpflichtig nach vorne bringen. Die Preise für einen einzelnen Booster oder ein ganzes Paket variieren je nach Art der Mitgliedschaft.

Über Lovescout24

Im Internet gibt es seine Vielzahl an Singlebörsen und Lovescout24 ist eine von ihnen. Doch welchem Zweck soll die Singlebörse dienen? Geht es um feste Partnerschaften, um Freundschaften oder gar um erotische Abenteuer? Bewusst hält sich Lovescout24 diese Fragen offen, denn das System soll für jedermann zugänglich sein; sich aber von anderen Sozialen Netzwerken unterscheiden. Ein Blick in die Unternehmenshistorie hilft dabei weiter und veranschaulicht die Basis, mit der Lovescout24/Friendscout24 so erfolgreich geworden ist.

Vom StartUp zur digitalen Partnerbörse

Die Geschichte von Lovescout24 beginnt bereits im Jahr 1996. Mit peopleunited.de ging eine privat initiierte Partnerbörse online. Die Macher der People United GmbH galten seinerzeit als Pioniere und betraten den Markt der digitalen Netzwerke; und das schon viele Jahre vor der Gründung von Facebook und Co. Die Firma bestand bis zum Jahr 2000 und ging in die neugegründete FriendScout24 GmbH über.

Friendscout24

Der Name Friendscout24 dürfte den meisten Menschen hierzulande ein Begriff sein. Über die Rundfunk- und TV-Werbung wurde die Dating-Seite bekannt und zog viele Millionen Nutzer an. Getreu der Unternehmensphilosophie sollte ein Massenmarkt angesprochen werden, zu dem alle Altersklassen und Geschlechter Zutritt haben. Dabei verzichtete Friendscout24 bewusst auf eine Segmentierung spezieller Zielgruppen. Für den Einstieg waren weder der Bildungsgrad noch der Gesellschaftsstand von Relevanz. Eine Unterscheidung, ob Friendscout24.de als Single- oder Partnerbörse zu sehen ist, kann bis heute nicht getroffen werden. Es ist wohl eine gesunde Mischung aus beidem, die unter neuem Namen aber vielmehr die Liebe in den Fokus nehmen will.

Friendscout24 wurde zu Lovescout24

Seit 2014 gehört das Portal zur Meetic Group, die zwei Jahre später einen durchaus riskanten Weg gewählt hat. Aus Friendscout24 wurde Lovescout24.de und immer wieder kommt es deshalb zu kleinen Irritationen. Mit groß angelegten Werbekampagnen soll der neue Name nun präsenter werden. Für den Schritt zur Umbenennung gab es gute Gründe, denn der alte Name erinnerte zu stark an ein Freundschaftsnetzwerk und weniger an eine Partnerbörse zum Verlieben. In diesem Segment hätte das Portal ohnehin kaum Überlebenschancen gehabt, so dass die Konzentration auf die Vermittlung von Singles als weise Entscheidung anzusehen ist. Die aktuellen Zahlen bestätigen dies und mit mehr als 24.000.000 registrierten Mitgliedern ist Lovescout24 deutschlandweit das größte Singlenetzwerk.

Lovescout24 ist Single- und Partnerbörse zugleich

Nach wie vor setzt die Anmeldung bei Lovesout24 keine hohen Einstiegshürden voraus. Das System ist so ausgelegt, dass sich möglichst viele Singles hier registrieren. Je mehr Mitglieder verzeichnet sind, desto höher sind die Chancen, den oder die Partner/in fürs Leben zu finden. Doch auch für Flirts, Abwechslungen und Kontaktpflege steht das Portal bereit. Resümierend lässt sich damit sagen, dass Lovescout24 sowohl als

angesehen werden kann.

Testsiege und Auszeichnungen

Lovescout24.de wurde als beste Singlebörse und Testsieger bei Stiftung Warentest (Ausgabe 02/2016) mit einer Note von 1,4 bewertet.

Besonderheiten

  • kostenloses Online-Magazin für alle Mitglieder
  • zusätzliche Angebote wie Single-Treffs, -Partys und -Reisen
  • Rabattaktionen zum Sparen
  • Date-Coaching durch erfahrene Psychologen und Paarvermittler
  • Erfolgsgeschichten von Paaren, die sich über Lovescout kennengelernt haben

Wie kann ich bei Lovescout24 kündigen?

Hat man den oder die richtige Partner/in gefunden, ist eine Premium-Mitgliedschaft meist überflüssig. Nun heißt es also, schnellstmöglich zu kündigen, ehe sich der Vertrag automatisch verlängert. Diesbezüglich hilft ein Blick in die AGBs weiter.

Über den Punkt Einstellungen kann die Kündigung direkt im System vorgenommen und bestätigt werden. Als weitere Möglichkeiten werden

  • schriftliche Kündigung per Einschreiben
  • telefonische Kündigung über den Support
  • oder eine Kündigung per Mail (kuendigung@lovescout24.de) akzeptiert.

Erfahrungsgemäß verhält sich der Support seinen Mitgliedern gegenüber sehr kulant und hilft bei allen Anliegen, auch bei der Kündigung, umfassend weiter.

Unser Fazit

Ausgezeichnet!

Als eines der ersten Datingportale im Internet hat sich Lovescout24 (vormals Friendscout24) einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Um auf dem Wettbewerbsmarkt langfristig zu bestehen, wird das System regelmäßig um einige Neuerungen ergänzt; so beispielsweise um das Dateroulette oder auch spezielle Date-Coachings.

Die verschiedenen Mitgliedschaftsmodelle können bedarfsweise gebucht werden und der Service steht jederzeit beratend zur Seite.

Die hohen Mitgliederzahlen versprechen gute Chancen bei der Partnersuche. Aber auch das Flirten und Chatten kommt dabei nicht zu kurz. Ein Versuch ist es allemal wert, seine Partnersuche über Lovescout24 zu betreiben, doch muss man dabei zwangsläufig auch mit Misserfolgen rechnen. Erwähnenswert ist vor allem die gut strukturierte und funktionale App, die die Partnersuche quasi rund um die Uhr und an jedem Ort ermöglicht.

Tipp zur Nutzung von Lovescout24

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Für den Einstieg bei Lovescout24 empfiehlt sich der kostenlose Zugang, mit dem man sich unverbindlich einen Überblick verschaffen kann.

Weiter zu LoveScout24*

Kontakt zu LoveScout24.de

Unternehmen:FriendScout24 GmbH
Adresse:Weihenstephaner Str. 7, 81673 München
E-Mail:kundenservice@lovescout24.de
Servicehotline+49 (0) 89 244 453 18 (Mo-Fr 10:00 bis 13:00 Uhr)
Fax:+49 (0) 89 125 012 941

Weitere Informationen zu LoveScout24

LoveScout24: Seriös und empfehlenswert?
4.5 (90%) 6 votes

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Angaben und Preise, welche direkt von der jeweiligen Singlebörse, Partnerbörse oder Partnervermittlung bereitgestellt werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere redaktionelle Berichterstattung stets unabhängig vom Anbieter erfolgt und nur unsere persönliche subjektive Meinung sowie Erfahrung widerspiegelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*